Klinik für Schlaf- und Chronomedizin
im St. Hedwig-Krankenhaus
AG Schlafforschung & Klinische Chronobiologie
im Institut für Physiologie der Charité

 

Forschung


Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die klinische Schlafforschung. Während ca. 20% der Allgemeinbevölkerung über chronisch unerholsamen Schlaf klagen, bestehen in Deutschland nur ca. 20 Schlaflabore mit neurologisch-psychiatrischer Ausrichtung. Auf der anderen Seite haben Grundlagenarbeiten in den letzten Jahren wesentliche Erkenntnisse in Bezug auf die Funktionen von Schlaf, wie auch der Regulationsmechanismen von Schlaf-Wach aufgezeigt. Wir sehen eine unserer Hauptaufgaben darin, diese neuen Grundlagenkenntnisse im Rahmen angewandter Forschung gerade bei den Patienten anzuwenden, für die bisher keine ausreichende Hilfe zur Verfügung steht.


Publikationsliste
 
 

LEIDEN SIE AN SCHLAFSTÖRUNGEN?

Es gibt eine internationale klinische Prüfung zu einem neuen Studienmedikament für die Behandlung von Schlafstörungen, die nicht durch andere Erkrankungen ausgelöst wurden.
Diese klinische Studie wird in Deutschland in zehn Prüfzentren durchgeführt. Wir suchen nach Personen, die sich für die Teilnahme an dieser klinischen Prüfung interessieren.
Die Teilnehmer an der klinischen Studie werden in sechs verschiedene Gruppen aufgeteilt. Vier Gruppen erhalten verschiedene Dosierungen des neuen Studienmedikaments. Eine weitere Gruppe erhält ein Placebo (unwirksames Präparat), und die letzte Gruppe erhält ein derzeit verfügbares Präparat gegen Schlafstörungen als Referenzmedikament.
Die Aufnahme in eine der sechs verschiedenen Gruppen erfolgt zufällig und weder der Prüfarzt noch die Teilnehmer werden wissen, zu welcher Gruppe sie gehören. Während der Studie werden die Teilnehmer im Rahmen von regelmäßigen Besuchen im Prüfzentrum mithilfe der fortschrittlichsten Geräte und Maßnahmen medizinisch überwacht. Der Arzt wird Ihnen genauere Informationen geben und Ihnen die gesamte Studie erklären. Er beantwortet alle Ihre Fragen und gibt Ihnen schriftliche Informationen über die Studie.
Diese klinische Studie wurde von der zuständigen Ethikkommission sowie vom BfArM (Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte) genehmigt.

Einschlusskriterien

  • Alter zwischen 18 und 64
  • Bereitschaft und Fähigkeit, die Einwilligungserklärung zu unterschreiben
  • Fähigkeit, eigenständig mit dem elektronischen Tagebuch (Smartphone) zu arbeiten
  • Diagnose einer Schlafstörung seit mindestens drei Monaten
  • Keine anderen Erkrankungen, die Schlafstörungen auslösen könnten
  • Normale Schlafenszeit zwischen 20:30 Uhr und 00:30 Uhr (Sie können nicht an der Studie teilnehmen, wenn Sie in Schichten arbeiten)

Vorteile der Studienteilnahme

  • Behandlung durch deutsche Spezialisten mithilfe fortschrittlichster Technologie
  • Erstattung von Reisekosten und Spesen
  • Beitrag zu und Unterstützung einer weltweiten Forschung für eine neue Behandlung von Schlafstörungen

  • Mit der Studienteilnahme verbundene Pflichten

  • Notwendigkeit, regelmäßig das Prüfzentrum aufzusuchen (insgesamt neun Übernachtungen innerhalb von zirka sechs Wochen)
  • Eigenständiges Ausfüllen des persönlichen Tagebuches auf der Grundlage der Anweisungen von Mitgliedern des Studienteams
  • Pflicht, unbenutzte Studienmedikamente und Packungen von benutzten Studienmedikamenten zurückzubringen

  • Sofern Sie die oben genannten Kriterien erfüllen und daran interessiert sind, weitere Informationen zur Studie zu erhalten, wenden Sie sich bitte an uns.